Philosophie

Wir verstehen uns als unternehmerisch ausgerichtete Kanzlei für Zivil- und Wirtschaftsrecht mit Spezialisierung in den Bereichen Handels- und Gesellschaftsrecht, Bau- und Immobilienrecht sowie Prozessrecht.

Unsere Dienstleistungen richten sich an Unternehmen und unternehmerisch agierende Privatmandanten im In- und Ausland.

In der täglichen Arbeit mit und für unsere Mandanten stellen wir höchste Anforderungen an die Qualität unserer Dienstleistungen. Exzellenter Service, Einsatz modernster Technik und schnelle Reaktion sind für uns selbstverständlich.

Mit unserem unternehmerischen Beratungsansatz verfolgen wir von Anfang an eine ergebnisorientierte und ganzheitliche Beratung unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen und technischen Anforderungen und Zielsetzungen unserer Mandanten.

Wesentlicher Bestandteil dieses Ansatzes ist unsere interdisziplinäre Beratungskompetenz, die einen anforderungsspezifischen Einsatz vernetzter Dienstleistungen ermöglicht. Grundlage hierfür ist eine langjährige und praxiserprobte Zusammenarbeit mit Experten aus Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Sanierungs- und Unternehmensberatung sowie dem Ingenieurwesen.

Wenn sich gerichtliche Auseinandersetzungen durch die Beratung im Vorfeld nicht vermeiden lassen, vertreten wir unsere Mandanten vor den Landes- und Oberlandesgerichten in Deutschland.

In Gerichtsverfahren, die auf eine grundsätzliche Klärung von Rechtsfragen hinauslaufen, unterstützen wir unsere Mandanten in Verfahren vor den Bundesgerichten und übernehmen die Prozessvertretung vor dem Bundesverfassungsgericht.

Team


Dr. Joël B. Münch

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

+49 (0) 30 206 13 73 - 14
jbm@joelmuench.de

 

Jeannette Döhler

geprüfte Rechtsfachwirtin
Zivil- und Wirtschaftsrecht

+49 (0) 30 206 13 73 - 18
jd@joelmuench.de

 

Monique Dummer

Diplom-Wirtschaftsjuristin (FH)
Bau- und
Immobilienrecht

+49 (0) 30 206 13 73 - 22
md@joelmuench.de

 

 

 

Thomas Zettl, LL.M.
(Oxford Brookes)

Wirtschaftsjurist
Handels- und Gesellschaftsrecht

+49 (0) 30 206 13 73 – 24
tz@joelmuench.de

Katja Nun

geprüfte Rechtsfachwirtin
Zivilprozess-, Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht

+49 (0) 30 206 13 73 - 25
kn@joelmuench.de

 

 

Nicole Münch

Industriekauffrau
Buchhaltung, Steuern und
kaufmännische Sachbearbeitung

+49 (0) 30 206 13 73 - 13
nm@joelmuench.de

 

 



 

 

Fachgebiete

Handels- und Gesellschaftsrecht

     

    • Gründungs- und Domizilierungsberatung
    • Corporate Due Diligence
    • Transaktionsberatung (M&A)
    • Compliance
    • Handelsgeschäfte (national/international)
    • Projektentwicklung und -finanzierung
    • Treuhandlösungen
    • Steuerrecht

 

Bau- und
Immobilienrecht

    • Baubegleitende Rechtsberatung
    • Immobilien Due Diligence
    • Immobilientransaktionen
    • Gewerbliche Mietverträge
    • Immobilienmanagement
    • Projektentwicklung und -finanzierung
    • Steuerrecht

 

Zivilprozess-,
Zwangsvollstreckungs-
und Insolvenzrecht

    • Prozessvertretung in vorläufigen Rechtschutzverfahren und Hauptsacheverfahren
    • Zwangsvollstreckung im In- und Ausland
    • Insolvenzrecht

Referenzen



    • Gründung und Domizilierung der Deutschlandniederlassung eines Industrieunternehmens aus der Türkei
    • Gründung und Domizilierung eines sozialwirtschaftlichen Unternehmens, dessen Gegenstand die Evaluation der Ergebnisqualität von Einrichtungen durch Menschen mit Behinderungen ist
    • Verkauf der Anteile einer US-amerikanischen Gesellschaft an einem mittelständischen Unternehmen in Deutschland im Auftrag des US-amerikanischen Insolvenzverwalters
    • Rechtliche Begleitung der Projektfinanzierung eines Infrastrukturvorhabens in der Türkei durch geschlossene Fonds in Deutschland und Bonds institutioneller Investoren (London)
    • Beratung ausländischer Investoren bei Erwerb, Finanzierung, Vermietung und Verwaltung von Immobilien in Deutschland
    • Baubegleitende Rechtsberatung eines öffentlichen Auftraggebers im Bereich des Ausbaus der Straßenverkehrswege
    • Baubegleitende Rechtsberatung eines Auftraggebers aus der Privatwirtschaft bei der Planung und Errichtung eines Büro- und Geschäftshauses
    • Baubegleitende Rechtsberatung eines bauausführenden Unternehmens bei der Sanierung von Bestandsimmobilien
    • Ermittlung von Unregelmäßigkeiten bei innerorganisatorischem Gestaltungsmissbrauch und Veruntreuung von Firmenvermögen, Rückführung von veruntreutem Vermögen aus dem Ausland

 

    • Entwicklung von Treuhandlösungen für die Insolvenzsicherung von Rückstellungen für Altersversorgungsbezüge.
    • Beratung eines Investors bei der Rückführung eines notleidenden Darlehens
    • Privatisierung einer kommunalen Liegenschaftsverwaltung, Gründung der Gesellschaften, Überführung der Liegenschaften in die Gesellschaften sowie Neuordnung der Verwaltung und Bewirtschaftung auf der Grundlage von Geschäftsbesorgungsverträgen
    • Restrukturierung einer Grundstücksgesellschaft bürgerlichen Rechts
    • Sanierung und Restrukturierung von sozialwirtschaftlichen Unternehmen
    • Beratung einer Wohnungsbaugesellschaft bei der Rückabwicklung öffentlich geförderter Sanierungsvorhaben
    • Ermittlung der Eigentumsverhältnisse an Telekommunikationsleitungsnetzen für ein Telekommunikationsunternehmen und Entwicklung von Maßnahmen zur Sicherung des Eigentums bzw. der dinglichen Berechtigungen an den Leitungsnetzen
    • Restrukturierung gewerblicher Mietverträge über Spezialimmobilien zur Betreuung von Menschen mit Behinderungen
    • Investitionsprüfung von Infrastrukturvorhaben im Bereich der Schienenverkehrswege

     

Publikationen


Fachbücher

    • Juristischer Praxiskommentar zum UN-Kaufrecht – jurisPK CISG
      herausgegeben von juris sowie den Universitätsprofessoren Herberger, Martinek, Rüßmann und Weth, Kommentierung der Art. 1 bis 13 und Art. 25 bis 34 CISG, Saarbrücken, 1. Auflage 2014
    • Juristischer Praxiskommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch – jurisPK BGB
      herausgegeben von juris sowie den Universitätsprofessoren Herberger, Martinek, Rüßmann und Weth, Kommentierung der Vorschriften des allgemeinen und gewerblichen Mietrechts (§§ 535-548, 578-580a BGB) sowie des Rechts der Grunddienstbarkeiten (§§ 1018-1029 BGB), Saarbrücken, 1. Auflage 2003, 2. Auflage 2004, 3. Auflage 2007, 4. Auflage 2009, 5. Auflage 2011, 6. Auflage 2013, 7. Auflage 2014
    • Praktikerhandbuch Vergaberecht
      herausgegeben von Weihrauch/Meyer-Hofmann, Mitautor, Otto Schmidt Verlag Köln 2003 Bearbeiter von Erläuterungen zu vergaberechtlichen Fachbegriffen
    • Abtretungsverbote im deutschen und französischen Recht
      Peter Lang Verlag Frankfurt/Main 2001, zugleich Dissertation Universität des Saarlandes

Aufsätze

    • Mieterhöhungen nach Wegfall der Anschlussförderung
      Paritätischer Rundbrief 12/2012
    • Aktueller Fachbeitrag Gesetzliche Insolvenzsicherungspflichten des Arbeitgebers – Treuhandlösungen für Altersteilzeit- und Zeitwertguthaben
      BfS Information 7/10
    • Die Klageänderung in der Berufung
      MDR 2004, Seite 81
    • Die Eigentumsverhältnisse an Telekommunikations-Leitungsnetzen
      VIZ 2004, Seite 207
    • Gewerberaummietverträge in Frankreich
      zusammen mit Stapylton-Smith, Immobilienzeitung vom 29. August 2002, Seite 10.
    • Herausgeber und Mitautor des Periodikums
      Immobilienbrief
      der Practice Group Real Estate von Coudert Brothers LLP, 2003 – 2005

Vorträge

    • Rechtliche Aspekte von Compliance Verstößen in Unternehmen anhand der Entscheidung des Bundesgerichtshofs, Urteil vom 20. November 2014 – III ZR 509/13 – Johannes a Lasco Stiftung
      Solidaris Forum „Compliance in sozialtätigen Unternehmen“ am 24. Februar 2016
    • Anmietung und Erwerb von Immobilien durch Sozialunternehmen unter Berücksichtigung der sozialgesetzlichen Einrichtungsträgerfinanzierung
      Vortrag auf der 3. Eichstätter Fachtagung „Ökonomie & Management der Sozialimmobilie“ am 23./24. April 2015 an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
    • Der Aufsichtsrat in der GmbH – Aktuelle Rechtsprechung
      Qualifizierungsveranstaltung für den Aufsichtsrat eines verbundenen Unternehmens in Berlin, 2013
    • Mietgewährleistungsrecht bei gewerblichen Mietverträgen
      Inhouse-Schulung eines Unternehmens in Berlin, 2012
    • Architektenvertragsrecht
      Inhouse-Schulung eines Unternehmens in Berlin, 2012
    • Gesetzliche Insolvenzsicherungspflichten des Arbeitgebers – Treuhandlösungen für Altersteilzeit- und Zeitwertguthaben
      Vortragsveranstaltung bei der Bank für Sozialwirtschaft AG in Berlin am 26. November 2009
    • Erfolgreiche Projektentwicklung
      Seminar mit Dr.-Ing. Bernd Bierbrauer von factorP management GmbH im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme „Meisterhaft“ des Arbeitgeberverbandes der Bauwirtschaft des Saarlandes, Saarbrücken am 20. Januar 2006

    • Das neue Recht der russischen Wohnungswirtschaft
      Rechtsvergleichendes Koreferat mit RA Stanislav Rogojine (Advocat RUS) auf der Deutsch-Russischen-Sanierungskonferenz des Bundesministeriums für Verkehr und Bau- und Wohnungswesen, des russischen Bauministeriums und der Initiative Wohnungswirtschaft Osteuropa (IWO) e.V., in St. Petersburg am 17. und 18. Februar 2005
    • Facility Management bei Immobilientransaktionen
      Vortrag in der Praktikerreihe des Instituts für deutsches und internationales Baurecht e.V. an der Humboldt-Universität zu Berlin im Sommersemester 2002
    • Grundzüge des Immobilienrechts
      Eintägige Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der unternehmensinternen Aus- und Fortbildung bei PricewaterhouseCoopers 2000-2003

Inklusion


Artikel 3 Grundgesetz

Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

 

Artikel 7 der UN-Menschenrechtserklärung

Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz. Alle haben Anspruch auf gleichen Schutz gegen jede Diskriminierung, die gegen diese Erklärung verstößt, und gegen jede Aufhetzung zu einer derartigen Diskriminierung.

 

Artikel 5 UN-Behindertenrechtskonvention

Die Vertragsstaaten erkennen an, dass alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind, vom Gesetz gleich zu behandeln sind und ohne Diskriminierung Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz und gleiche Vorteile durch das Gesetz haben.

Die Vertragsstaaten verbieten jede Diskriminierung aufgrund von Behinderung und garantieren Menschen mit Behinderungen gleichen und wirksamen rechtlichen Schutz vor Diskriminierung, gleich aus welchen Gründen.

 

Die MÜNCH. Kanzlei für Zivil- und Wirtschaftsrecht ist Gründungspartner von GETEQ

 

 

 

Impressum


Inhaltlich verantwortlich:

Dr. Joël B. Münch
Rechtsanwalt
Schützenstraße 18
10117 Berlin

Mail: office@joelmuench.de
Tel.: +49 (0) 30 206 13 73 - 0
Fax: +49 (0) 30 206 13 73 - 29

USt-IdNr.:DE244208564

Rechtsanwaltskammer Berlin
Littenstraße 9
10179 Berlin

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:
• Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
• Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
• Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
• Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)
• Geldwäschebekämpfungsgesetz

Die entsprechenden berufsrechtlichen Vorschriften finden Sie unter der Rubrik „Informationspflichten nach § 5 TMG“ auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de.

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:
Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft

10900 Berlin
Versicherungsnummer: GHV 70/0459/7020036/129

Räumlicher Geltungsbereich:
Die Berufshaftpflichtversicherung gilt räumlich unbeschränkt. Ausgeschlossen sind jedoch Haftpflichtansprüche aus der Inanspruchnahme vor außereuropäischen Gerichten.

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Haftungsausschluss für externe Querverweise:
Der Inhalt der Websites, auf die mittels Hypertext-Links oder in anderer Weise verwiesen wird, stammt nicht von mir, ist mir im Einzelnen nicht bekannt und wird von mir auch nicht zur Nutzung als eigener oder fremder Inhalt bereitgehalten. Ich übernehme deshalb keine Verantwortung oder Gewähr für den Inhalt irgendeiner Website, auf die durch Hypertext-Links oder in anderer Weise verwiesen wird. Ein rechtsgeschäftlicher Wille ist mit der Bereitstellung solcher Verweise nicht verbunden.

Haftungshinweis:
Der Inhalt dieser Internetseiten dient ausschließlich der allgemeinen Information und ersetzt keine anwaltliche Beratung. Der Herausgeber übernimmt trotz sorgfältiger Prüfung von Inhalten und Links keine Haftung. Für den Inhalt verlinkter Internetseiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Konzeption & Gestaltung: artlemon.de

© MÜNCH. Kanzlei für Zivil- und Wirtschaftsrecht